Skip to main content

Outdoor Flaschenkühler – ein Highlight für jeden Garten

 

Ein Flaschenkühler für den Garten ist für jeden Besitzer oder Mieter eines Stücks Natur eine gute Möglichkeit Flaschengetränke (vorallem Bier und nichtalkoholische Getränke) ohne Strom oder Eis(wasser) auf eine angenehme Trinktemperatur herunterzukühlen.

Das praktische an einem solchen Flaschenkühler: Er benötigt keinen eigenen Platz im Garten und kann ist im eingefahrenen Zustand kaum Sichtbar bis unsichtbar, denn er kann im Boden versenkt werden und bei Bedarf mit einem Blumentopf oder ähnlichem verdeckt werden.

 

 

 

12
Modell HopfenHöhle – Outdoor Erdloch BierkühlerHopfenHöhle mit integriertem Hebesystem
Preis

99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei Amazon ansehen*Bei Amazon ansehen*

 

Kunstrasen-Deckel für Hopfenhöhle

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei Amazon ansehen*
Outdoor Flaschenkühler – wo liegen die Vorteile

 

Ein solcher Getränkekühler bietet einige Vorteile im Vergleich zu anderen Modellen und Kühlarten, einige davon sind:

 

    • kein Stromanschluss oder Eiswürfel
    • konstant kühle Getränke im Sommer wie Winter
    • kein lästiges Ab- und Aufbauen
    • verbraucht keinen Platz
    • kaum Sichtbar bis unsichtbar

 

An Nachteilen ist uns bei der Erstellung dieses Artikels lediglich ein Punkt eingefallen, dieser wäre das bei der Installation beziehungsweise dem Einbau ein wenig Aufwand notwendig ist.

 

 

 

 

Handerdbohrer für Hopfenhöhle

50,86 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei Amazon ansehen*
Wie erfolgt die Installation eines Outdoor Flaschenkühler in Ihrem Garten?

Vor dem Einbau einer Hopfenhöhle müssen Sie sich zuerst einmal einen zukünftigen Standort für das Schmuckstück heraussuchen, daraufhin sollten Sie sicherstellen das alle Werkzeuge für die Installation vorhanden sind um nicht während des Einbau auf Probleme zu stoßen.

 

Benötigte Werkzeuge für den Einbau:

  • Erdbohrer (manuell / elektrisch)
  • Schaufel
  • Eimer / Wanne

 

!!! Bitte Achten Sie darauf das am gewünschten Standort keine Versorgungsleitungen in der Nähe sind, denn diese könnten durch den Erdbohrer beschädigt werden !!!

 

Einbau Schritt-Für-Schritt Anleitung:

 

  1. Erdbohrer ansetzen und am gewünschten Ort anfangen ein Loch senkrecht in die Erde zu bohren, falls der Erdbohrer hakt, sollten Sie Fremdkörper wie Steine entfernen und fortsetzen
  2. Entfernen Sie anschließend die Erde aus und um das Erdloch, dabei sollten Sie sich die Schaufel und den Eimer beziehungsweise Wanne zur Hilfe nehmen um diese anschließend abtransportieren zu können.
  3. Setzen Sie den Outdoor Flaschenkühler in das Erdloch hinein.Tipp: Hopfenhöhle nicht zu tief einbauen, da sonst Wasser und Dreck beim Öffnen eindringen kann

 

Bei Bedarf kann anschließend ein Blumentopf oder ähnliches auf dem Deckel platziert werden. Nun müssen Sie Ihren neuen Eyecatcher noch befüllen, etwas abwarten und Ihre kalten Getränke genießen.

 

Hopfenhöhle kaufen – Worauf Sie achten sollten!

Beim Kauf eines Outdoor Flaschenkühler sollten Sie Ihr Hauptaugenmerk darauf legen ob Sie die Einheit komplett selbst herausziehen wollen oder nicht, denn es gibt bei diesen Art von Getränkekühler bei einigen Modellen ein halbautomatisches Hebesystem, dieses fährt die komplette Flascheneinheit automatisch zur hälfte aus dem Boden heraus.

Auch sollten Sie beim zusätzlichen Kauf eines Erdbohrers auf dessen Durchmesser achten um ein exaktes Loch bohren zu können, ohne später nachbessern zu müssen. Wir haben Ihnen diese Arbeit erleichtert und bereits den passenden manuellen Erdbohrer verlinkt.

Ein elektrischer Erdbohrer lohnt sich bei einem einmaligen Einbau einer Hopfenhöhle in unseren Augen noch nicht, sollten Sie jedoch öfter einen Erdbohrer benötigen tendieren wir klar zum elektrischen Modell um Sie und Ihre Knochen zu schonen!